radiopradiovsharetoolundohidexoxpxvc1pc2pc3pc4pc5pc6pc7pc8pc9pc0pc1vc2vc3vc4vc5vc6vc7vc8vc9vc0varrowoarrowvbackbackarrowboxpboxvcalculccheckoccheckpccheckvcerclepcerclevcheckocheckpcheckvcloseoclosepclosevquoteemailexpandviewinfolocationovalepovalevpinplusopluspplusvprintradioorightangleleftangledownloadspeceyeviewcreditpaymentfacebooktwitterinstagramyoutubecbackarrowoprintoshareowarningeditwrenchpinmaplocalizationchelpcalfullocvalideocclearocdeleteocaddocremoveocinfoodeletetwarningocalemptyocemailocfacebookoctwitterocfacebookpcinstagrampctwitterpcyoutubepgrid3x3twarningppdfthreesixtyarrow-blackarrow-whiteplay-btnfiltersearchextlinksquare

B30 & B55

MEHRSTOFF-MOTOREN

Es erfordert Mut, beim Militär zu dienen.

E-TEC TECHNOLOGIE

Sie werden zwar nicht als Evinrude E-TEC Motoren bezeichnet, enthalten jedoch durchgängig E-TEC Technologie – unter anderem E-TEC Einspritzdüsen, Kraftstoffsystem und Bordcomputer. Die E-TEC Technologie, auf die sich die Regierung verlässt, ist für den zivilen Einsatz in den Evinrude E-TEC Motoren mit anderer PS-Leistung verfügbar. Zu den zusätzlichen Innovationen, die bei den Mehrstoffmotoren zu finden sind, zählen eine spezielle Zylinderbuchsenschmierung, geänderte Ablenkbolzen sowie einzigartige Motormappingsysteme.

PERFEKTE TARNUNG

Der Mehrstoffmotor zeichnet sich durch seinen geräuscharmen Lauf und seine geringen Abgasemissionen aus. Das Boot mit Mehrstoff-Außenborder kann von einem untergetauchten U-Boot aus gestartet oder von einem Hubschrauber oder einem Transportflugzeug des Typs C-130 Hercules aus abgeworfen werden.


TECHNISCHE DATEN

B55

B30