radiopradiovsharetoolundohidexoxpxvc1pc2pc3pc4pc5pc6pc7pc8pc9pc0pc1vc2vc3vc4vc5vc6vc7vc8vc9vc0varrowoarrowvbackbackarrowboxpboxvcalculccheckoccheckpccheckvcerclepcerclevcheckocheckpcheckvcloseoclosepclosevquoteemailexpandviewinfolocationovalepovalevpinplusopluspplusvprintradioorightangleleftangledownloadspeceyeviewcreditpaymentfacebooktwitterinstagramyoutubecbackarrowoprintoshareowarningeditwrenchpinmaplocalizationchelpcalfullocvalideocclearocdeleteocaddocremoveocinfoodeletetwarningocalemptyocemailocfacebookoctwitterocfacebookpcinstagrampctwitterpcyoutubepgrid3x3twarningppdfthreesixtyarrow-blackarrow-whiteplay-btnfiltersearchextlinksquare

Vielstoffmotoren

MFE

Es erfordert Mut, beim Militär zu dienen.
Erhältlich mit E30 und E55.

LEISTUNG UND MUT

Der Mehrstoffmotor (MFE) von Evinrude ist nur für die Armee erhältlich. Er bringt Leistung und Kraft für die extremsten Einsätze mit. Der MFE ist der erste Außenborder, der mit mehreren unterschiedlichen Kraftstoffsorten betrieben werden kann: Benzin, Kerosin und sogar Düsentreibstoff. 

E-TEC TECHNOLOGIE

MFE-Motoren werden zwar als Evinrude E-TEC Motoren bezeichnet. Sie enthalten jedoch durchgängig E-TEC Technologie – unter anderem E-TEC Einspritzdüsen, Kraftstoffsystem und Bordcomputer. Die E-TEC Technologie, auf die sich die US-Regierung verlässt, ist für den zivilen Einsatz in den Evinrude E-TEC Motoren mit anderer PS-Leistung verfügbar. Zu den zusätzlichen Innovationen, die bei den Mehrstoffmotoren zu finden sind, zählen eine spezielle Zylinderbuchsenschmierung, geänderte Ablenkbolzen sowie einzigartige Motormappingsysteme.

PERFEKTE TARNUNG 

Der Mehrstoffmotor zeichnet sich durch seinen geräuscharmen Lauf und seine geringen Abgasemissionen aus. Das Boot mit Mehrstoff-Außenborder kann von einem untergetauchten U-Boot aus gestartet oder von einem Hubschrauber oder Transportflugzeug aus abgeworfen werden.

MILITÄRISCHER TRANSPORT

Der Evinrude Mehrstoffmotor ermöglicht es dem Militär, Außenborder mit dem Flugzeug oder Schiff zu transportieren, ohne auf flüchtige Benzindämpfe achten zu müssen. Dies ist wichtig, da Benzin auf den meisten Marineschiffen verboten ist.

TECHNISCHE DATEN

E55
E30